3. Spieltag der Knaben C in Böblingen

Geschrieben von: Jürgen Fröschke Samstag, den 30. Juli 2016 um 08:20 Uhr

 
 

Simon, Manuel, Robin, Roland, Marvin, Felipe, Sven, Lauritz (1), Noel, Martin, Jonas, Florian, Luca (1)

Nachdem das Team an diesem Wochenende mit vielen Ausfällen zu kämpfen hatte, konnte nur mit einer Mannschaft in Böblingen angetreten werden. In den ersten 2 Spielen gegen TSG Heilbronn (1:9) und TSV Mannheim (0:8) konnte man erkennen, dass unserem Team einfach noch die Erfahrung und Cleverness fehlte. Im 3. Spiel gegen den SV Böblingen (1:1)  konnte sich das Team vor allem im defensiven Bereich steigern, nur im Umschaltspiel war noch Verbesserungspotential zu erkennen. Aufgrund der schwachen Schiedsrichterleistung, 3 klare Penalties für uns wurden nicht gegeben, konnte das Spiel nicht gewonnen werden. Im 4. Spiel gegen die Stuttgarter Kickers (0:3) kämpfte das ganze Team  und konnte sich auch mehre Torchancen herausspielen, verlor aber durch 3 Penalties gegen uns. Unser Tormann Marvin, der seinen 1. Spieltag auf dieser Position spielte, zeigte in jedem Spiel eine Superleistung. Vielen Dank auch an unseren Schiedsrichter Leon, der einer der wenigen Schiedsrichter war, die eine souveräne Leistung boten.

 

Mädchen B I und II - Verbandsliga - Zwischenrunde

Geschrieben von: Markus und Walter Sonntag, den 24. Juli 2016 um 09:00 Uhr

Durch ihren dritten Sieg in der Zwischenrunde sind unsere Mädchen B I bereits vorzeitig für die Endrunde Anfang Oktober qualifiziert.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten übernahmen unsere Mädels immer mehr die Initiative in ihrem Spiel gegen den HTC Stuttgarter Kickers II. Durch engagiertes Pressing und gutes Kombinationsspiel über beide Außenspuren konnten sich unsere Mädels eine Vielzahl an guten Torchancen erspielen. Diese wurden nach und nach genutzt und so stand es am Ende der Partie verdient 4:0.
Auch unser Mädchen B II kämpften und rackerten in ihrem Spiel gegen den HTC Stuttgarter Kickers III. Bis kurz vor Spielende stand es Unentschieden bevor ein "Hurgelball" die Entscheidung für die Stuttgarter Mädels brachte. Schade, dass unsere Mädchen somit mit 0:1 unterlagen. Ein Unentschieden hätten sie wahrlich verdient gehabt.mb-aa-23.07.16-1.jpg - 1.31 Mb
Mitgespielt haben:
Team 1: Sarah (Torfrau), Ella (Captain, 1), Mila, Alissa, Muriel, Carlotta, Lia, Leonie und Neele (3).
Team 2: Leara (Torfrau), Ronja A. (Captain), Seydagül, Ronja G., Emma, Leonie, Clarissa, Leni, Sophia und Kathleen.
Dank an die vielen Fans, an das Bewirtschaftungsteam und an Johanna R. fürs Pfeifen.
   
   

Mädchen C bei ihrem 3. Feldspieltag in Heilbronn am 10. Juli 2016

Geschrieben von: Sandra Ruf Samstag, den 16. Juli 2016 um 16:16 Uhr

m c in hn 2016-1.jpg - 1.93 Mb
Heiß war’s am letzten Sonntag in Heilbronn und ohne bzw. mit nur einer Auswechselspielerin für unsere Mädels sehr anstrengend. Schade für unsere Mädels war auch, dass die jungen Schiedsrichterinnen teilweise nicht in die Regeln eingewiesen worden waren, sodass oft niemand mehr genau wusste, was eigentlich nun gepfiffen worden ist, .…
Während sich die Eltern unter den mitgebrachten Sonnenschirmen drängten, mussten unsere Spielerinnen auf dem Platz schwitzen.
Beide Mannschaften haben inzwischen eine tolle Entwicklung gemacht, auch wenn die spielerische Raffinesse und die Routine noch fehlen und der Respekt vor dem Gegner manchmal noch sehr groß ist.
Zum Schluss gab’s dann für alle Mädels zur Abkühlung Wassereis und eine kräftige Dusche aus der Sprinkleranlage. So kam auch der Spaß nicht zu kurz!
Die Ergebnisse:

Club an der Enz (Vaihingen)
Aalen 1 1:1
Aalen 1 TSG Heilbronn 1 0:4
Mannheimer HC 3 Aalen 1 8:0
Bietigheimer HTC Aalen 2:1

Spielerinnen Aalen 1: Emilie, Helen, Kathleen, Madleen (Torhüterin), Lea, Lena, Seydagül, Sofia

TSV Ludwigsburg
Aalen 2 8:0
Aalen 2 TSG Heilbronn 2 0:3
Mannheimer HC 4 Aalen 2 4:0
Aalen 2 Club an der Enz 1:0

Spielerinnen Aalen 2: Ayesha, Clara Mü., Laura, Leara (Torhüterin), Sophie, Zehra, Zoe
Trainer: Ina und Bernd
   

C-Mädchen: Spieltag in Ulm am 25. Juni 2016

Geschrieben von: Sandra Ruf Samstag, den 16. Juli 2016 um 16:04 Uhr

m c ulm-1.jpg - 1.26 Mb
Bei Super-Sommerwetter reisten unsere C-Mädels am Samstag, 25. Juni nach Ulm zu Ihrem 2. Spieltag der Feldsaison.
Die Mädels trafen auf richtig starke Gegner, waren aber alle hochmotiviert.
Und während die Eltern auf den Zuschauerplätzen vor sich hin brutzelten (unsere Torhüterinnen hatten es noch schwerer!), haben die Spielerinnen alles gegeben. Leider waren sie letztendlich aber doch zu passiv und konnten den Gegnern bei deren Spielcleverness nicht ganz das Wasser reichen. Die Konzentration reichte aber diesmal erfreulicherweise bis zum letzten Spiel.  Die Stimmung und die Organisation in Ulm waren, wie schon im letzten Jahr, sehr gut.
Mitgespielt haben:
HCA 1: Emilie, Faye, Felicitas, Helen, Kathleen, Lara, Madleen (im Tor), Sofia, Theresa
HCA 2: Ayesha, Clara Mo., Ina, Laura, Leara (im Tor), Seydagül, Sophie, Zehra, Zoe
Trainerinnen: Annerose und Ina
Ergebnisse:

SSV Ulm 1
HCA 1 1:0
HCA 1 Stuttgarter Kickers 1 0:5
Stuttgarter Kickers 2 HCA 1 6:1
HCA 1 Stuttgarter Kickers 3 2:2
 

Stuttgarter Kickers 2    
HCA 2 4:0
HCA 2 SV Böblingen 2:2 (2 x Ayesha)
HCA 2 Stuttgarter Kickers 1 0:5
SSV Ulm 2 HCA 2 2:0
 
   

D-Knaben in Bietigheim

Geschrieben von: Stefan Montag, den 11. Juli 2016 um 16:28 Uhr


Gestern kämpften sich 11 Jungs tapfer durch die Bietigheimer Mittagshitze.
Durch die Spielzeitverkürzung auf 1 x 15 Minuten und unseren ständigen Begleiter „Der Wassereimer“ waren die Kids trotz Temperaturen über 30 Grad in der Lage von 8 Spielen 5 zu gewinnen und 1 Unentschieden zu erzielen.
Die 1. Mannschaft mit Luca (9), Tobi (7), Lukas (2), Jannis (5) und Niklas gewannen alle 4 Spiele.
3-1 gegen Bietigheim, 8-1 gegen Ulm, 7-0 gegen VFB Stuttgart 1 und nach 2 maligem Rückstand doch noch 5-4 gegen VFB Stuttgart 2.
Die 2. Mannschaft mit Lovis (4), Rihards (2), Erik (1), Manuel (1), Bennet (1) und Rene spielten gegen VFB Stuttgart 1  1-5, Heilbronn 3  2-2, VFB Stuttgart 2  2-5 und im letzten Spiel holten sie gegen den Gastgeber Bietigheim 2 ihren wohlverdienten 4-2 Sieg.
Gratulation Jungs vom gesamten Trainerteam. Einen Dank gilt auch an die mitgereisten Eltern, die neben ihrer Hauptaufgabe „Schattensuche“, mitgeholfen haben die Jungs bestmöglich zu versorgen und einzustellen.
Gruß Stefan
   

Seite 1 von 117